Spannende Mixed-Vereinsmeisterschaften mit anschl. Sommerfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden auf der SGU die diesjährigen Mixed-Vereinsmeisterschaften  statt. Leider traten aufgrund Verletzungen und Urlaubssituation nur 9 Paarungen an. Aber diese 9 Paarungen zeigten  trotz extremer Hitze alles, was sie in puncto Tennis und Fitness,  aufzeigen konnten. Es wurde in 2 Gruppen   gespielt, in welcher jeder gegen jeden spielte. Die Gruppenersten und Gruppenzweiter spielten gegeneinander die Plätze 1 - 4 aus. Um Platz 3 spielte das Ehepaar Ingrid Voigt/Uwe Voigt gegen die Paarung Onkel/Nichte Harald Eberhardt/Selina Eberhardt. Hier siegte die Paarung Voigt/Voigt, welche auch schon in früheren Jahren oftmals auf den Treppchen standen.  Um Platz 1 kämpften  die Paarungen Monika Bauer-Zeh/Kai Hemming gegen das Ehepaar Kati und Michael Felber. Die zwei lauferisch extrem starken Männer lieferten sich Laufduelle, die sehenswert waren. Letztendlich hatte aber das Paar Felber die Oberhand und gewann mit 6:1, 7:5. Der diesjährige Vereinsmeister stand fest: Kati und Michael Felber. Michael Felber sorgte hiermit für ein Triple. Er war in diesem Jahr Einzel-/Doppel- und Mixed-Vereinsmeister. Auf schöne, spannende und faire Vereinsmeisterschaften folgte das SGU-Sommerfest. In lustiger und geselliger Runde feierten die Mitspieler, die Zuschauer, die Fans, Freunde und Verwandte einen lustigen und geselligen Abend. Ein großes Dankeschön an das Veranstaltungsteam, die vielen Helfer und Essensspenden, die diesen Tag zu einem wunderschönen Erlebnis machten.